Zehntweg 129

Die Eigentumswohnungen werden in einer Baulücke von Mülheim - Dümpten gebaut. Schulen, Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel sind sehr gut erreichbar. Die Stadtzentren Duisburg, Essen, Düsseldorf usw. sind über die Autobahnen A 40 und A 3 schnell erreicht. Der nördlichste Mülheimer Stadtteil des Stadtbezirks Rechtsruhr-Nord grenzt an Heißen, Altstadt II und Styrum. Weiterhin grenzt er an die Oberhausener Stadtteile und die Essener Stadtteile Bedingrade und Schönebeck.

Wohnen Sie komfortabel und energieeffizient, das Haus wird durch eine Erdwärmepumpe beheizt und entspricht allen Kriterien des KfW-Effizienzhaus 55 Standards. Alle Wohnungen sind barrierefrei und werden vollständig tapeziert und gestrichen übergeben. Alle Wohnräume werden mit hochwertigem Echtholzparkett versehen, die Badezimmer gefliest und die Terrassen und Balkone mit frostsicheren Betonwerksteinplatten ausgestattet. Die Fußbodenheizung wird durch eine Sohle-/Wasserwärmepumpenanlage gespeist, die ebenfalls eine Kühlung der Wohnräume in den Sommermonaten ermöglicht. Die zeitlos modernen Bäder werden mit hochwertigem Sanitärporzellan der Designlinie „Philippe Starck 3“ der Marke Duravit und elektrischen Handtuchheizkörpern ausgestattet. Fenster mit Dreifach-Wärmeschutzisolierverglasung, elektrische Rollläden, eine Multimediaverkabelung mit SAT und Netzwerkanschlüssen sowie eine Videogegensprechanlage runden die Ausstattung der Wohnungen ab.

 

 

Staffelgeschoss

Obergeschoss

Erdgeschoss

 

 

 

 

Montag bis Freitag
10.00 - 14.00 Uhr und
15.00 - 18.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung